DO 29.6. / 15.30 Uhr

HfK Bremen, Raum 0.32

Vortrag

Der spanische Komponist Benet Casablancas spricht über sein Werk.

FR 30.6. / 20 Uhr

Kulturkirche St. Stephani, Bremen

Portraitkonzert Benet Casablancas

Das Ensemble New Babylon spielt Solo- und Ensemblewerke von Benet Casablancas.

SO 2.7. / 17 Uhr

Schlossgarten Oldenburg

Neue Musik im Schlossgarten

Lieder aus der »Schönen Müllerin« von Franz Schubert. Mit Margit Kern (Akkordeon), Axel Porath (Viola) und Bernt Hahn (Rezitation).

SO 9.7. / 17 Uhr

Schlossgarten Oldenburg

Neue Musik im Schlossgarten

In seinem Solo-Programm stellt sich der Saxophonist Mark Lorenz Kysela neuen »Herausforderungen« solistischen Musizierens.

DI 22.8. / 20 Uhr

theater wrede+, Oldenburg

Engelsklänge

Das oh ton_ensemble spielt Werke von von Ali N. Askin, Ralf Berlage, Michael Reudenbach, Antoine Chessex, Frédéric Pattar, Beat Furrer und Luke Bedford.

MI 23.8. / 20 Uhr

Kunsthalle Lingen

Engelsklänge

Das oh ton_ensemble spielt Werke von von Ali N. Askin, Ralf Berlage, Michael Reudenbach, Antoine Chessex, Frédéric Pattar, Beat Furrer und Luke Bedford.

Newsletter-Anmeldung
Imagefilm Lange Nacht der Musik 2014Zur Newsletter-Anmeldung

S.Y.L.K.E. e.V. – verein zur foerderung gegenwaertiger musik

In enger Zusammenarbeit mit dem von Bremen aus überregional und international agierenden MusikAktionsEnsemble KLANK konzipiert, arrangiert, inszeniert und produziert S.Y.L.K.E. e.V. kleinteilige bis großformatige KonzertEreignisse.

Zur öffentlichen Arbeit von S.Y.L.K.E. e.V. gehören neben exklusiven Konzertveranstaltungen – gern mit überregionalen und internationalen Gästen – auch Workshops, Lecture Performances, Filme, Kollaborationen mit Künstler/innen verschiedener Sparten, Veranstaltungsreihen, Produktionen mit Ensemble von Enthusiast/innen verschiedener Lebensalter und Provenienzen sowie längerfristig angelegte Engagements zu musikalisch, performativen und politischen Aspekten ästhetischer Bildung.

Die musikalische Arbeit von KLANK und S.Y.L.K.E. e.V. verbindet &-mischt gezielt diverse künstlerische Sphären: zeitgenössische Komposition & Performancekunst, gegenwärtige Krachkultur, freie Improvisation. Schwerpunkte bilden die Sichtbarmachung musikalischer Produktion, die Aneignung (zunächst) nichtmusikalischer Sachen als (und zum) Instrument, elektroakustische Zwischenbereiche und Raum/Klang-Konzepte.

S.Y.L.K.E. e.V. – verein zur foerderung gegenwaertiger musik
c/o Tim Schomacker
Hamburger Straße 25
28205 Bremen

Tel.: +49.179.5266976
office@klank.cc
www.klank.cc

Förderer:

Klangpol