Arbeitskreis Bremer Komponisten und Komponistinnen

Der ABK ist ein Zusammenschluss Bremer Komponist*innen und als gemeinnützig anerkannt. Seit mehr als 40 Jahren fördert der ABK das gegenwärtige Musikschaffen. Konzerte, Klanginstallationen, Workshops und fachbezogene Vorträge sind Darstellungsformen des ABK. Im Dialog mit den Kooperationspartnern werden Projekte auf den aktuellen Anlass und das entsprechende Zielpublikum hin entwickelt. Die Offenheit der Mitglieder sowie die undogmatisch gehandhabte Stilpluralität jenseits aller Schubladenetikettierungen ermöglichen dabei ein Höchstmaß an unterschiedlichen kreativen Impulsen. In Zeiten einer medialen Verflachungsflut sieht der Arbeitskreis die Notwendigkeit einer spezifisch künstlerischen Arbeit auf hohem Niveau jenseits ausgetretener Mainstream-Pfade.

 

Seit 2009 veranstaltet der ABK viermal im Jahr den »MusikHörDiskurs« mit namhaften Referent*innen aus Musik, Kunst, Kultur und Wissenschaft und trat mit verschiedenen Konzertreihen wie z.B. »Hörpunkt Weserburg« und »Neue Bremer Klaviermusik« – einer Reihe mit aktuellen Kompositionen aus dem ABK – an die Öffentlichkeit. 

 

In enger Kooperation mit Radio Bremen, dem Sendesaal Bremen und dem Ensemble New Babylon gab der ABK die CD »9« heraus, mit der die musikalisch vielfältigen Seiten Bremer Komponist*innen dargestellt werden. Vorangegangen ist dieser CD-Produktion das Konzert- und CD-Projekt »Electronic + Eins«.

 

Im Mai 2020 startete der ABK das Projekt »One minute here«, inspiriert vom pandemiebedingten Lockdown. Dafür vertonten Komponist*innen des ABK 40 einminütige Videosequenzen, welche nach ihren Online-Premieren auf YouTube zur Verfügung stehen. 

 

Arbeitskreis Bremer Komponisten und Komponistinnen (ABK) e.V.

Ansprechpartner: Johannes W. Schäfer

info@abk-ev.dewww.abk-ev.de


Stefan Lindemann: Talk about ONE MINUTE HERE

ONE MINUTE HERE: »Hommage an den Bronzemann«


Die Covid19-Pandemie gibt zu denken, aber auch zu beobachten, festzuhalten. Nicht aufgeben, Kreativität bewahren – zu spannend sind all die Situationen, als sie einfach nur zur Kenntnis zu nehmen. Mit dieser Motivation ist die Idee zu dem Medienkunstprojekt ONE MINUTE HERE entstanden, 40 einminütige audiovisuelle Werke, ein Projekt des ABK. Hier geht's zur ONE MINUTE HERE-YouTube-Seite mit allen 40 ONE MINUTE Videos.

Juan María Solare Solare & Alexander Derben

»¿Cómo que... UNA BAGATELA?«

Juan María Solare Solare & Alexander Derben

»Nightwatch Bagatelle«


»¿Cómo que... UNA BAGATELA?« sowie das zugehörige Video »Nightwatch Bagatelle« sind jeweils als spontane Momentaufnahmen während des ONE MINUTE HERE-Projektes im Duo Solare / Derben vom ABK entstanden.