SA 17. Juli 2021 / Von der Kulturmeile bis zum Domshof, Bremen 

LANGE NACHT DER MUSIK 

 

Im Sommer 2021 gibt es in Bremen wieder eine LANGE NACHT DER MUSIK – in bewährter Form mit Kurz-Konzerten, Performances, akustischer wie elektronischer Musik, verbunden mit dem Flanieren und Erkunden von unbekannten Räumen entlang der Bremer Kulturmeile bis zum Domshof in der Innenstadt

 

Die LANGE NACHT DER MUSIK ist längst zum Klassiker der Kulturszene im Nordwesten avanciert. Musiker*innen von klangpol bringen mit einem opulenten Angebot an Kurzkonzerten Neue Musik in all ihren Facetten und Ausdrucksmöglichkeiten zu Gehör – von zeitgenössischen Kompositionen über improvisierten Jazz bis hin zu Installationen und Performances. Open-Air-Stationen, Aufführungen, Aktionen im öffentlichen Raum, Mitmach-Spiele und auch kulinarische Angebote laden zum Flanieren, Zuhören und Interagieren ein.

 

Eintritt Bremen: 10 € (Normalpreis zzgl. 2 € Systemgebühr) / 14,17 € (Solidaritätsticket zzgl. 2,83 € Systemgebühr) / 4,17 (erm. zzgl. 0,83 € Systemgebühr) im Vorverkauf über ticket2go

Aufgrund der Vorgaben zur Pandemiebekämpfung ist die Anzahl der Besucher*innen begrenzt, der Zugang ist nur über das Ticket möglich.

 

Eine Veranstaltung von klangpol – Netzwerk Neue Musik Nordwest

in Kooperation mit dem Senator für Kultur, Bremen und dem Bremer Kultur Sommer Summarum

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

LANGE NACHT DER MUSIK

Alle Informationen zum Programm der LNDM Bremen

finden Sie in unserem Programmheft,

das Sie sich hier als PDF downloaden können.

Download
LANGE NACHT DER MUSIK 2021 Bremen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 3.5 MB